Willkommen im Stadtgarten!

 

   

 

Aktuelles:

Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra abgesagt

Witz vom Oll abgesagt

GOITZSCHE FRONT ausverkauft

Wir suchen Verstärkung für unser Gastro-Team.
Bei Interesse bitte mail an info@stadtgarten-erfurt.de

 
Feitag, 19.10. 19:00 "GOITZSCHE FRONT" live @ Stadtgarten Erfurt

ausverkauft

Special Guest: The Ape Escape & Stunde Null

Einlass 19:00 Uhr / Beginn 20:00 Uhr

GOITZSCHE FRONT – Erobern die Chartspitze – Album „Deines Glückes Schmied“ wird seinem Motto gerecht und katapultiert die Ost-Rocker auf Platz 1 der deutschen Charts

 Bitterfeld - Es  ist der bislang mit Abstand größte Erfolg der Ost-Deutschrocker von GOITZSCHE FRONT: ihr am letzten Freitag veröffentlichtes Album „Deines Glückes Schmied“ erreicht Platz 1 der offiziellen deutschen Charts.

Das Album, auf dem es inhaltlich darum geht, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und durch harte Arbeit und Durchhaltevermögen etwas zu erreichen, wird seiner Aussage damit mehr als gerecht: ganz aus eigener Kraft hat die Band aus Sachsen-Anhalt den größtmöglichen Erfolg mit „Deines Glückes Schmied“ geschafft. 

Ihr Markenzeichen dabei: den Herzschlag einer ganzen Region in ihrer Musik zu atmen, wie er charakteristisch für die - verwaiste – Braunkohle–Tagebaugegend um den Goitzsche See ist – und zugleich auch für viele andere Regionen Deutschlands steht, in denen Strukturschwäche und harte Arbeit den Alltag prägen. Damit schafft es eine Band nach ganz vorne, deren Voraussetzungen dafür keineswegs geebnet waren und deren Schlüssel zum Erfolg die pure Handarbeit ist. 

Dabei gibt es die Gruppe noch keine zehn Jahre: Was 2009 aus einer Bierlaune begann, ist mittlerweile ein Herzensprojekt mit großer Fan-Familie geworden. Schon nach kurzer Zeit spielten GOITZSCHE FRONT die großen Festivals ihres Genres und trafen immer den richtigen Nerv, ganz aus eigener Kraft. Der Charterfolg ist damit eine weitere logische Konsequenz ihres Werdegangs. 

Benannt haben sich die Jungs nach dem Bitterfelder Braunkohletagebau „Goitzsche“ – die „Front“ stellt dabei den granitenen Zusammenhalt dar, den die Band Tag um Tag nach außen lebt. Das tut sie übrigens bis heute ohne Kompromisse, und so verkörpern die vier Rocker eine der gefragtesten Bands der neuen Bundesländer.

Ganz getreu dem Motto „Der Osten rockt“ stehen GOITZSCHE FRONT für ehrliche, handgemachte Rockmusik, direkt aus dem Herzen, aus dem Leben. Und so, wie jeder auch seines Glückes Schmied ist, trägt auch das nunmehr vierte Album diesen Leitspruch plakativ zur Schau.




 

Hier gibt's Tickets:
👉 Hardtickets:>>>>>hier<<<<<
👉 Eventim

 

Sonnabend, 20.10. 19:00 "HÄMATOM" live @ Stadtgarten Erfurt

Einlass 19:00 Uhr / Beginn 20:00 Uhr


Seit dem letzten Album ungebremst auf der Überholspur, zeigen uns Hämatom nun,
was die Steigerung von göttlich ist: bestialisch! Denn während die Welt im Umbruch
ist, werden Stimmen laut, die gegen alle Werte der Menschlichkeit hetzen. Stimmen,
die nach Mauern und Zäunen schreien. Doch sie ahnen ja nicht, was sie damit
eigentlich herbeirufen und zum Leben erwecken: Eine zornige, hungrige Bestie. Die
genau das verteidigt, was es um jeden Preis zu verteidigen gilt – unsere Freiheit, die
Freiheit der Gedanken, des Wortes, der Kunst und der Liebe.
Dieser Freiheit haben sich Hämatom angenommen. Haben sie mit ihrem Herzblut
genährt, sie großgezogen und gemeinsam mit Vincent Sorg (Die Toten Hosen,
Broilers, In Extremo uvm.) produziert – und lassen sie nun am 26.01.2018 auf uns los:
Die Bestie der Freiheit! Ein mehr als würdiger Nachfolger des letzten Erfolgsalbums!
Und die Bestie will raus und spielen! Denn es ist Zeit für neue Hymnen – und Zeit für
neue großartige Live-Abrisse: ab Januar präsentieren ihren sehr wütenden neuen
Sprössling. Diesen nehmen sie dann mit auf ihren lauten und wilden Kampf um die
Freiheit, den sie im Mai mit 6 Kick-off-Shows eröffnen und mit einer großen Tour im
Herbst abrunden, auf der sie nochmal kräftig nachtreten und die Bestie mit ihrer
ungehemmten Live-Energie, dem Gesang aus Tausend Kehlen und entschlossen
geballten Fäusten füttern.
Dabei sein, mit der Bestie tanzen und mit Freaks und Freunden das Wertvollste
feiern, was uns das Leben bietet: Die Freiheit! Tickets gibt es ab 26.01.2018 an allen
bekannten Vorverkaufsstellen.

Tickets im Vorverkauf: 33,25 € incl. Gebühren

Tickets:>>>>>Ticketshop Thüringen <<<<< >>>>> <<<<<<<


weitere Vorverkaufsstellen:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.


Eventlink:

***

http://www.haematom.de

Die Tournee wird präsentiert von Metal Hammer, Sonic Seducer und Teufel Lautsprecher.

Sonntag, 21.10. 17:00 "Mike Singer" live @ Stadtgarten Erfurt - Deja Vu Tour 2018

Einlass 17:00 Uhr / Beginn 18:00 Uhr

Am 19.01.2018 erscheint Mike Singers zweites Album DEJA VU (Warner). Die Release Show am selben Tag in Köln sowie das Konzert am darauf folgenden 20.01. in Dortmund, mit welchem Mike Singer zusammen mit seinen Fans seinen 18. Geburtstag feiert sind bereits ausverkauft.
Innerhalb weniger Monate wurde Mike Singer zu einem der erfolgreichsten Singer und Songwriter seiner Generation. Sein Debütalbum „Karma“ enterte aus dem Stand Platz 1 der Album-Charts. Die gleichnamige Tour im Frühjahr 2017 war ein Siegeszug mit 23 ausverkauften Konzerten und im Sommer spielte er als Headliner sein bisher größtes Festival vor 30.000 Fans. Aufgrund der großen Nachfrage folgte im Herbst 2017 eine zweite 18 Tourdates umfassende „Karma Reloaded“ Tour.
Mike Singer: „Ich kann immer noch kaum fassen, was in den letzten Monaten alles passiert ist. Ich habe ewig davon geträumt, Musik machen zu können. Ich habe mir unzählige Male vorgestellt, wie es sein würde, wenn ich mit meiner Musik auf der Bühne stehe und Leute meine Songs abfeiern, weil sie sich darin wieder finden. Jetzt ist es tatsächlich so und manches, was ich heute erleben darf, ist so wie ich es mir vorgestellt und gewünscht habe. Es fühlt sich super oft an wie ein „Deja Vu“.
„Deja Vu“ erzählt aber auch von andren Seiten. Von Zeiten, als andere ihn noch belächelten, weil er Musik machen wollte. Damals war er 13 und lud eigene Songs und Cover-Versionen im Internet hoch. Drei Jahre später, mit 16, hatte er einen Major-Plattendeal und lieferte den Beweis dafür, dass man es mit Disziplin, Stimme und Authenzität von 0 auf 100 im Musikbusiness schaffen kann. Mike: „Ich liebe mein jetziges Leben und alles, was ich täglich erleben darf. Aber es gibt auch Leute, die das nicht so cool finden. Auch davon handelt „DejaVu“. Aber eins ist klar: Die Musik gibt mir so viel, das ist nicht mein Beruf, das ist meine Passion. Und das lasse ich mir von niemanden schlecht machen.“ Betrachtet man die Lyrics von „Deja Vu“ fällt auf: Auch textlich ist Mike reifer geworden. Die scharfe Auseinandersetzung mit Neidern lässt klar seine Liebe für Rap und HipHop durchschimmern.

Einen ersten musikalischen Vorgeschmack auf sein zweites Werk lieferte Mike Singer bereits mit der VÖ des Titeltracks „Deja Vu“; einem nach vorne gedrivenen Clubtrack, der durch eine völlig neue musikalische Kombination besticht: Pop meets EDM meets Afro Trap and Drops.


Der Veranstalter weist darauf hin, dass Kinder unter 14 Jahren die Show nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person besuchen dürfen. Kinder zwischen 14 und 16 Jahren müssen zum Konzert eine Einverständniserklärung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person dabei haben. Personensorgeberechtigte Personen sind dabei Mutter und/oder Vater oder der Vormund. Erziehungsbeauftragte Person kann jede volljährige Person (über 18 Jahre) sein, wenn sie im (schriftlichen) Einverständnis mit den Eltern Erziehungsaufgaben während der Veranstaltung wahrnimmt


Eventlink:

***

VVK startet am Sonntag, 03.12.2017 11.00 Uhr exklusiv über

 

Link zum "Muttizettel"

Informationen zu Veranstaltungen findet ihr auch auf

http://www.facebook.com/Stadtgarten.Erfurt

 

Wir freuen uns auf Euch!
Das Stadtgarten-Team